Skip to main content

Bierstachel „Beerspike“ – Biere stacheln nach traditioneller Methode

(5 / 5 bei 1 Stimme)

49,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Januar 2022 09:50
  • Der Bierstachel „Beerspike“ – karamellisiert den Restzucker im Bier

Bierstachel „Beerspike“ – Biere stacheln nach traditioneller Methode. Das Bierstacheln geht auf eine alte Schmiede-Tradition zurück, bei der ein glühender Schürhaken kurzzeitig in das oftmals eiskalte Bier getaucht wurde, um es etwas zu temperieren. Heutzutage können wir unser Bier natürlich mit Hilfe eines Kühlschrankes auf die gewünschte Trinktemperatur einstellen. Trotzdem kann mit dem Bierstachel ein ganz neues Trinkerlebnis erfahren werden. Die Restsüße wird karamellisiert und der Schaum wesentlich feinporiger – ein ganz neuer Geschmack auch für gestandene Biertrinker. Der „Beerspike“ besteht aus Nirosta-Stahl mit einem abstrahierten Hopfenzapfen am Ende. Der Holzgriff ist abschraubbar für die Reinigung in der Spülmaschine Sie benötigen dazu ein Bier mit viel Restzucker wie z.B. in dunklem Bier, Bockbier oder Weizenbock. Zusätzlich wird ein Lötlampe benötigt, um den Stahl auf ca. 600°C zu bringen (bis der Hopfenzapfen glüht). Eine detaillierte Gebrauchsanweisung liegt bei.Eine klasse Geschenkidee für alle Bierliebhaber.


49,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Januar 2022 09:50